Dienstag, 3. Mai 2011

[Shopping Bag] Leopard Love

Goldrahmen machen alles unheimlich luxuriös.^^


In meinem Basic Concept Leoparden Bronzer Vorstellungspost habe ich ja schon angekündigt das ich mir die Too Faced Leopard Love Palette bei Asos bestellt habe. Danke Magis Sparovsky habe ich für die Palette statt 32,14€ nur 27, 58€ bezahlt und der Versand war kostenfrei. Super-Spar-Yay!


Die Palette besteht aus einem festen Karton und wird mit Magneten verschlossen. Besonders groß ist sie nicht, sie enthält 7,5g Produkt (3x2,5g) und hat in etwa das Format einer Schokoladentafel. Der Spiegel im Deckel mit der schönen Goldumrandung gefällt mir allerdings ausgenommen gut.


Auf der Rückseite befindet sich eine kleine Anleitung welches der drei Puder wo anzuwenden ist, und welche Wirkung damit erzielt werden soll.
Was mich besonders gefreut hat ist dieses kleine Crueltyfree-Symbol. Abgesehen davon das der Verzicht auf Tierversuche ohnehin sehr lobenswert ist und es die Marke Too Faced noch symphatischer macht, ist es einfach niedlich designed.

Die ganze Verpackung ist in pastelligen Tönen gehalten, und der "Leopard Love" Schriftzug ist golden umrahmt. Im Logo selbst befindet sich natürlich ein Leopard der auf dem ersten "L" sitzt, jede Menge dekoratives Pflanzenzeug, ein paar Schmetterlinge und Herzchen. Der Rest ist mit braunen, hellbrauenen und rosanen Leopradenflecken bedeckt.
Nun zum Inhalt: jedes Pfännchen fasst 2,5g und hat in etwa die größe eines MAC Mega Metal Eyeshadows.

Der Bronzer trägt den Namen "Peach Leopard". Die Farben sind dunkelbraun, golden und pfirsich. Während der Braun- und der Pfirsichton ein ehr satiniertes Finish haben, enthält der Goldton einige gröbere Goldpartikel.





In der Mitte der Palette befindet sich das Rouge mit dem klangvollen Namen "Candy Leopard". Es setzt sich aus pinken, rosanen und einem hellen Schimmerton zusammen. Das Rouge schimmert stärker als der Bronzer und hat den Highliting-Effekt quasi schon miteingebaut.

An letzter Stelle befindet sich der "Pink Leopard" Brightner, zu dem ich das vermeintliche Dupe bei Basic Concept gefunden habe. Die Flecken sind dunkelbraun, gold und rosa, und allesamt stark schimmernd.
Hier noch einmal alle im direkten Vergleich:
Die Fragen die sich mir jetzt stellen: Warum ein extra "Brightener" wenn ohnehin alle Nuancen irgendwie schimmern? Was machen die Goldpartikel im Bronzer? Kann es sein das der Schimmer im Rouge ins silbrige geht, oder bilde ich mir das nur ein? Irgendwo muss das Silber sein...

Die Palette ist zweifellos schön, allerdings glaube ich das es sich ehr um eine Ausgeh-Palette handelt. Quasi für nächtliche Streifzüge, da selbst der Bronzer zu stark schimmert um im gesamten Gesicht getragen zu werden, wie es auf der Packung vorgegeben wird. Man könnte auch alle drei Leos als Highliter zweckentfremden, so wie ich es wohl machen werde.

Nun zum großen Basic Concept vs. Pink Leopard Vergleich:

Links: Basic Concept Bronzer, Rechts: Too Faced Pink Leopard.

Der Schimmer der beiden Produkte ist eindeutig identisch. Der Basic Concept Bronzer krümmerlt stärker, fühlt sich auf der Haut aber seidiger an.

Links: Basic Concept Bronzer, Rechts: Too Faced Pink Leopard.

Aufgetragen sieht man allerdings das farbliche Unterschiede bestehen. Während der Basic Concept Bronzer eindeutig ins rosane geht, wirkt der Too Faced Bronzer auf meiner Haut leicht pfirsichfarben. Der Swatch ist übrigens auf meinem Handgelenk entstanden, also nicht über die weiße Haut erschrecken. ;)

Und zu guterletzt noch ein Tragebild, bei dem ich einfach mal dazu geschrieben habe welches Puder sich wo befindet, aufgenommen im direkten Sonnenlicht:


Im indirekten Licht ist der Schimmer nicht so aufdringlich:


Sooo wieder drei neue Highliter für meine Highlitersammlung...

Rookie ★

Kommentare:

  1. OHMEINGOTT! Das Kit will ich schon seit Ewigkeiten haben! Ich bin soooo neidisch. Man ist das schick. Ich finde die Finishes wahnsinnig schön und bin von Minute zu Minute verliebter O.O

    Danke für die Swatches! Bald ist sie mein :D

    AntwortenLöschen
  2. @Goldiegrace: Inzwischen finde ich die Palette gar nicht mehr so glitzerig und total tragbar.^^

    Viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen
  3. ohhh das crueltyfree zeichen ist sooooo süss!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Ich habe mir dieses Palette in den USA geholt und liebe sie!
    Leider ist mir die Farbe "Candy Leopard" ausgegangen..ich wollte fragen, ob man die Farbe irgendwie einzeln kaufen kann?
    Viele Grüße.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...