Mittwoch, 30. März 2011

[Shopping Bag] Mythos Mascara

Meine Helena Rubinstein Glorius Mascara.

Manchmal ist Kosmetik mehr als Kosmetik. Im Falle meiner Mascara ist es die Geschichte und der Mythos einer starken Frau die Kosmetik nicht nur entwickelt, sondern auch Salonfähig gemacht hat. Helena Rubinstein hat sich in ihrer Wohnung unter anderem Wandbilder vom großartigen Künstlers Savador Dali malen lassen und natürlich auch sich selbst. Sogar Picasso bedrängte sie ein Porträt anzufertigen, aber seine Studien ihrer Züge gefielen ihr nicht. Sie hat sich gerne mit Künstlern umgeben und war auch mit Frida Kahlo bekannt. Sie war eine Mäzenin, sie hat einen georgischen Prinzen geheiratet und bei ihrem Tod 1965 umfasste ihr Privatvermögen mehr als 100 Millionen Dollar.

Und als wäre das nicht schon Mythos genug war es Madame Rubinstein die den heutigen Mascarastift entwickelt hat. Zuvor beutzte man einen festen Tuscheblock und hat mit einem angefeuchtetem Bürstchen darüber gestrichen.

All diese Informationen habe ich aus dem Film "Der Puderkrieg" den ich neulich bei Arte gesehn hab - und ich bin immernoch hin und weg.

Genug geschwärmt nun zur Glorius Mascara: Kostenpunkt beträgt 30.95€ und ich habe sie als Geschenkset erworben, da die Kosten die gleichen sind, aber immerhin noch ein 2-Phasen Augenmakeupentferner und eine kleine Augencreme dabei sind.

Mit der Sexy Blacks war ich persönlich nicht so glücklich, aber bei meiner letzten Douglasbestellung war eine Glorius Mascaraprobe dabei und der umwerfende Effekt hat mich überzeugt.^^ Es war wirklich toll die Mascara vor dem Kauf so ausführlich testen zu können.
Das Bürstchen ist gebogen und auf Schwung und Volumen ausgelegt. Ich bin kein Fan von Wimpernzangen, aber bei der Glorius muss ich keine Wimpernzange benutzten da auch so ein schöner Fächer entsteht und die Wimpern gebogen werden. Unter anderem der Grund warum ich mich in die Mascara verliebt habe... Sofern man von Liebe sprechen kann.^^

Hier einmal meine ungetuschten Wimpern:


Und einmal mit der Glorius Mascara getuscht:

Ich bin stolz eine Helena zu sein,

Rookie ★

Der Puderkrieg:

Der Film handelt vom Entstehen der heutigen Kosmetikindustrie und dem Wettkampf Helena Rubinsteins und Elisabeth Ardens marktführend zu sein. Mir hat er sehr gut gefallen und er hat offensichtlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.^^ Ich bin froh ihn bei Youtube gefunden zu haben.


Kommentare:

  1. Halli hallo,

    habe Deinen süßen Blog gerade beim Stöbern entdeckt und verfolge ihn doch gleich mal. ;) Der Puderkrieg wird demnächst angeschaut und die Pinsel, die Du vorgestellt hast, werden vielleicht auch mal getestet. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Helena Rubinstein Mascaras sind und bleiben die besten. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...