Montag, 23. Mai 2011

[FotD#32] Walnut

Ich habe Kontur-Fieber!
Ich LIEBE konturieren! Und MissZophie89 hat mich auf das Illamasqua Cream Pigment Hollow aufmerksam gemacht. Die Farbe erschien mir zum konturieren ideal. Also hab ich beim Asos-Sale zugeschlagen.
Nun erstmal zum AMu: Es war ein Versehen.^^ Ich wollte das Cream Pigment natürlich auch am Auge ausprobieren. Also habe ich zunächst einen braunen-glitzerigen Kajalstrich gezogen. Diesen wollte ich versmudgen und etwas Hollow in die Lidfalte geben. Aber ich Honk hab vergessen den Pinsel am Wochenende sauber zu machen, und es war noch reichlich viel Schwarz von meinem Smokey-Eyes-Versuch daran. Also war plötzlich mein ganzes äußeres Drittel dunkel und fleckig schwarz. Aber jetzt kommt der Knaller: Ich habe trotzdem etwas Hollow auf einen Pinsel gegeben und im Äußeren Drittel verteilt. Die schwarzen Farbpigmente haben sich mit dem cremigen Hollow verbunden und alles wurde zu einer schönen fleckenlosen Fläche. Das zickige AMu war gerettet.^^
Die Farbe des Cream Pigments wird von Illamasqua als "Toffee" beschrieben. Auf der Homepage kostet es 17£, bei Asos 21,79€. Es fühlt sich fester an als ich erwartet habe, aber da es mein erstes Creme-Produkt ist weiß ich gar nicht so genau was ich erwartet habe.^^ Beim Kontakt mit der warmen Haut schmilzt es förmlich.
Normalerweise konturiere ich mit dem MAC Powderblush Harmony, der im Pfännchen Hollow sehr ähnlich sieht. Doch beim swatchen wirkt Harmony etwas wärmer.
Links: Illamasqua Hollow, Rechts: MAC Harmony
Zuerst habe ich versucht das Produkt mit dem Pinsel auf die Wange zu bringen, doch mit dieser Technik bin nicht nicht so gut klar gekommen. Beim zweiten Versuch habe ich etwas Pigment auf den Finger genommen, direkt unter den Wangenknochen gegeben und dann habe ich es mit dem Pinsel nach oben ausgeblendet. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut.^^

Face:
  • Benefit Lemon Aid
  • Chanel Poudre Universelle Libre 30 Naturel  
  • Illamasqua Cream Pigment Hollow
  • Sleek Pan Tao
  • MAC Mineralize Skinfinish Glissade
Eyes:
  • ArtDeco Eyeshadowbase
  • Bobbi Brown e/s 51 Ivory
  • Make up Factory Eye Styler 64
  • Illamasqua Cream Pigment Hollow
  • NYX Ultra Pearlmanie Pigment in Walnut Pearl 
  • MAC Powerponit Eyepencil Gilded White
  • Helena Rubinstein Glorius Mascara
Lips:
  • MAC l/s Peachstock 

 Ich hab ja schonmal erwähnt das diese Mittelscheitelsache Konsequenzen für mich hatte: Weil mir das Ganze so gut gefallen hat habe ich meine Haare neu Stufen lassen, damit sie mittig schöner fallen.^^ Aber wenn ich zum Seitenscheitel zurück switche sieht alles so aus wie immer. ;)
Der Blog hatte durchaus Konsequenzen. Ihr habt MACHT über mich. XD

Rookie ★

Kommentare:

  1. Du hast echt wunderschöne Haare, da mann man wirklich neidisch werden :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sehr hübsch, sowohl Haare als auch Makeup als auch die ganze Rookie :)

    AntwortenLöschen
  3. Wollt ich gerade auch sagen, nicht nur die Haare sind bei Dir hübsch. Tolle Ausstrahlung hast Du, das Make Up bringt es dann noch richtig gut zur Geltung.... kannst es supi tragen !
    Wünscht ich könnt mich so gut schminken.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ihr seid so putzig und nett.^^ Vielen, vielen lieben Dank.^^

    Das mit dem Schminken ist auch nur Übungssache... Und bei mir geht viel daneben. Ich hab im Post ja geschrieben das mein Pinsel vom Smokey Eyes schminken noch schwarz war... Ist euch aufgefallen das ich keine Smokey Eyes gepostet habe?^^

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie ist das Augenmakeup ziemlich winterlich geraten, aber das Konturierte ist sehr sehr hübsch und frühlingshaft. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche ich könnte konturieren und/oder Bronzer benutzen.

    Kann ich aber beides nicht.
    Ich mag dich jetzt nicht mehr, weil es bei dir so toll aussieht *pü*.

    AntwortenLöschen
  7. verrätst du mir mal, wie du diese tolle haarfarbe hinbekomme hast? du hast echt ähnlichkeit mit rachel bilson!

    AntwortenLöschen
  8. Meine Haarfarbe kommt ungefähr so zustande: Auf dem Deckhaar viele blonde Stähnchen. Aber wirklich nur gezogene Stähnchen, nicht alles Färben, oder breite Streifen malen. Ich wollte damals ein paar hellere Strähnchen mit drin haben, und hab deshalb erst wenige Strähnchen mit der Blondiermittel bedeckt und fünf Minuten Später den Rest. Deswegen sind einige weißlichere Blondsträhnen dabei, da die Blondierung dort länger gewirkt hat.

    Die unteren Haare haben wir damals noch dunkler getönt, aber die Tönung ist nie rausgegeangen.^^

    Ich leite das Kompliment an meine Mutter weiter, die ist nämlich Frisörmeisterin und auch für meine Haare zuständig. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Illamasqua! Leider gibt es das hier nirgends bei uns :(

    LG Linny

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...