Mittwoch, 22. Februar 2012

[Nails] Marbeling

Gar nicht mal so gut.
Ich bin ja nach wie vor ein Fingernageldesign-Depp, deshalb seid lieb zu mir.^^ Ich hatte ewig keine Ahnung was ich für heute machen sollte. Letzte Nacht kam dann die Idee: Water-Marbeling. Eine Video-Anleitung seht ihr HIER.
Das Ergebnis ist... Durchwachsen. Entweder habe ich die Lacke zu langsam ins Wasser getropft, oder man darf verschiedene Lack-Marken nicht mischen oder Glitzerlacke eigenen sich nicht für das Marbleverfahren. Außerdem hat die Haut an meinen Fingern trotz excessiven Nagellack-Entferner Gebrauchs immernoch einen leichten Blauschleier. Ich bin ein Schlumpf! o.O Die Wattestäbchen mit denen ich den Entferner aufgetragen habe, haben ausserdem überall Fussel hinter lassen. -.-
Oben: Essence Stamp me! white, U.M.A. Arctic Blue, Kron Glitzerlack, Unten: Catrice Jade is not my Name, Sold out forever, It Blue My Mind, Essence Waking up in Vegas.
Hier der Beweis das man es mit Glitzerlacken lieber lassen sollte: Der Nagellack bildet keine Ringe mehr.
Ich weiß das noch einiges an Nagellack-Resten vorhanden ist, allerdings war meine Haut irgendwann so trocken und empfindlich das ich ihr eine Nagellack-Entfernerpause gönnen wollte.
Ich finde das Ergebnis ganz hübsch und sehr arktisch, auch wenn es nicht nach Marbeling aussieht.^^

Habt ihr Water-Marbeling auch schon ausprobiert? Wie sind eure Erfahrungen?

Rookie ★


Für mehr winterlichen Nagellack-Quatsch bitte dort entlang:


    P.s. Wenn das nächste Nageldesign im Frühling ansteht verstecke ich mich im Keller.^^

    Kommentare:

    1. Also schön ist definitv was anderes..

      AntwortenLöschen
    2. Es ist auf jeden Fall selten :) Ich hätte es auf jeden Fall nicht besser gekonnt und man muss alles ein erstes Mal ausprobieren.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das ist wohl wahr! Aber irgendwie schmerzt meine empfindliche Nagelhaut im Moment deswegen bereue ich das Experiment doch sehr! xD

        Löschen
    3. Habs auch schon ausprobiert, aber ist mir dann doch zu viel Arbeit ;)

      AntwortenLöschen
    4. Ich finds auch ganz schön. Bissl chaotisch aber höpsch ;)

      Es gibt von den verschiedensten Firmen so Nagellackentfernerstifte, die gleichzeitig pflegen und nich so aggressiv sind wie Nagellackentferner ausser Flasche. Vll wär das was fürs nächste Mal ;)

      Deine Haare auf dem letzten Foto gefallen mir besonders!

      LG *CINI*

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ups, einen Satz vergessen: also von weitem, saubergemacht und Klarlack drüber gehts voll durch ;)

        Löschen
    5. Ui toll! Da hast du das Thema wirklich super getroffen.

      :-*

      AntwortenLöschen
    6. Ist mir ne viel zu große Sauerei :).

      AntwortenLöschen
    7. Ich hätte da einige Tips für dich zum Water Marble.
      Am geringsten ist die Sauerei wenn du deine Nägel rundrum mit Tesa abklebst.
      Und Lacke mit grobem Glitzer sind eher weniger für Water Marble geeignet.
      Ich mach das des öfteren, es ist ein totaler Blickfang und wenn man mal die Tricks drauf hat dann geht es auch total flott.

      lg Tinchen

      AntwortenLöschen
    8. Auf alle Fälle sieht es winterlich aus :p
      Habe dieser Technik noch nicht probiert, finde sie aber ganz interessant. Wenn meine Nägel wieder länger sind und pausiert haben, werde ich das glaub auch mal testen.

      AntwortenLöschen
    9. Ich denke auch, dass die ersten Watermarble Versuche von uns allen nicht wunderschön waren, aber je mehr man übt, desto besser wird man darin. ;) Also gibt nicht auf!
      Hier ist z.B. ein tolles Tutorial, wie man sich die Nägel tapet: http://youtu.be/r8nEJsWeVpM Das muss man vorher eigentlich an jedem Nagel machen, damit eben die Nagelhaut nich allzu sehr unter dem Ganzen leidet. :)
      LG, Bea

      AntwortenLöschen
    10. von weiter weg ist es eine wirklich niedliche idee! im zoom ähnelt es einer nagelkrankheit. :D
      liebste grüße!

      AntwortenLöschen
    11. ein interesanter versuch.
      schaut aber leider gschlampert aus,so würd ich nicht rausgehen.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das find ich jetzt übertrieben. Es sind nur Fingernägel, und weitem waren sie hauptsächlich blau...

        Löschen
    12. Mir gefällt das so leider nicht.
      Zum Einen, weil der Glittertopper dem Marbeling die Show stiehlt und zum Anderen, weil es nicht ordentlich korrigiert wurde.
      Ich hatte das Problem am Anfang auch, man kann das nicht mehr ordentlich sauber machen hinterher, aber ein Tipp (seit dem sieht es viel besser bei mir aus) ist den Finger mit Tesa zu ummanteln, so nahe wie es nur geht am Nagelbett dran. Versuchs mal :)
      Hattest du auch das Problem, dass es nicht mit jedem Nagellack funktionkiert?

      AntwortenLöschen
    13. Sorry hab die anderen Kommis nicht gelesen, jetzt ist mein Tesa-Tipp unnötig. lol

      AntwortenLöschen
    14. Für den anfang solltest du es mit nur zwei/drei lacken probieren, dann kann sich das ergebnis auch sehen lassen.

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...