Dienstag, 21. Februar 2012

[Show & Tell] Nude-Glosse

Eine Leidenschaft die ich diesen Winter entwickelt habe.^^
Ich weiß nicht woher es kommt, aber seit wenigen Monaten bin ich absolute Glossträgerin geworden. Seit ich meinen Pony habe bleiben natürlich auch keine Haare mehr drin hängen.^^ Ich mag durchaus die richtig klebrigen Texturen, deshalb sind beinahe alle meine Glosse von MAC.
Heute soll es um diese fünf Schätze gehen: Sie passen richtig gut zu rauchigen oder glitzerigen AMus. Momentan betone ich die Augen lieber als die Lippen: Im fehlenden Sonnenlicht glitzert man nicht wie eine Diskokugel und kann richtig die Sau raus lassen! Und das klebrige Gloss bildet eine künstliche Barriere zwischen Kältefront und Heizungsluft. Deshalb behaupte ich ganz dreist: Glosse sind im Winter cooooool! (Wortwitz komm raus!)

Lipglass N°1: MAC Lipglass Emancipation
Dieser Lipgloss ist erstmals 2010 in der Wonderwoman LE erschienen. Mein Exemplar stammt aus einem der MAC Fabulously Festive Kits. Insofern habe ich ihn nicht gezielt ausgesucht, sondern wurde nach dem Kauf des Sets mit ihm konfrontiert. Die Textur ist nicht ganz einfach: Trägt man zu viel auf rutscht er in die Lippenfältchen. Aber wenig auftragen ist auch schwer, denn die Textur ist recht dickflüssig und mehr lässt sich einfach leichter auf den Lippen verteilen. Aber hat man dann die richtige Menge auf den Lippen finde ich die Farbe wunderschön! Ein Milchshakefarbiger Traum!^^ Bin wirklich überrascht wie sehr mir das Gloss trotz seiner Schwierigkeiten zusagt.

N°2: MAC Plushglass Bubble Tea
Bubble Tea war letztes Jahr ein Bestandteil der Quite Cute LE. Hier handelt es sich um einen Plushglass, also einen Lipgloss der die Lippen aufpolstern soll. In der Tat kribbelt er beim Auftrag ein wenig, aber ich finde es sehr angenehm. Der Gloss ist recht sheer, hellt die Lippen minimal auf und passt einfach immer. IMMER! Das ist ein großer Vorteil wenn man ein Lippenfarben-zu-AMus-kombinieren-Honk ist wie ich.^^
N°3 MAC Lipglass Curvaceous
Dieser Lipgloss ist in der MAC Me Over LE erschienen und begeistert mich sehr! Die Farbe ist leicht pflaumig und scheint einen Grauschleicher zu haben. Die Farbe ist auf den Lippen durchaus erkennbar, allerdings überdeckt er die eigene Lippenfarbe nicht völlig. Er verbindet Nude mit Your-Lips-But-Better.^^
N°4: MAC Lipglass Lust
Dieses Lipgloss befindet sich im Standartsortiment der Marke und ich bin erst vor kurzem durch Paddy darauf aufmerksam geworden. Er ist bräunlicher als Curvaceous und die dunkelste Nude-Nuance in meiner Sammlung. Das Finish ist sehr deckend und wirkt irgendwie kremig.
N°5 Catrice Nymphlia Lip Colour Cream Nymph's Glow
Dieses Gloss stammt aus dem Hause Catrice. (Schock schwere Not! Kein MAC Gloss? xD) Es ist aktuell in der Nymphelia LE erhältlich, die mir wahnsinnig gut gefällt. Ich finde die gehört viel mehr gehypt! ;) Das Gloss hat eine leichten Pfirsichton mit goldenen Schimmerpartikeln. Diese sind auf den Lippen jedoch sehr dezent und verleihen ehr optische Dimensionalität, als das sie glitzern. Die Textur ist sehr leicht und überhaupt nicht klebrig, weshalb das Gloss wohl auch eine so geringe Haltbarkeit hat... Ansonsten bin ich aber wirklich sehr happy mit Nymph's Glow!
Mit Nudeglossen fühle ich mich wesentlich wohler als mit Nudelippenstiften. Also falls ihr mit Nudelippenstiften ebenfalls Probleme habt: Versuchts mal mit nem Gloss! Familienportrait:
Von Links nach Rechts: Emancipation, Bubble Tea, Curvaceous, Lust, Nymph's Glow

Habt ihr irgendwelche weiteren Empfehlungen für mich?^^

Rookie ★

Es ist noch nicht vorbei, bei diesen Ladys geht es weiter:

Kommentare:

  1. Ich muss ganz ehrlich sagen: bei Lipglossen bin ich geizig. Ich konnte bisher noch nicht so einen großen Qualitätsunterschied feststellen, dass ich bereit wäre, viel mehr Geld für ein MAC-Gloss auszugeben (obwohl sie auf deinen Lippen sehr sehr schön aussehen!). Lipglosse gehören auch zu den wenigen Produkten, von denen ich mich nach spätestens ein bis zwei Jahren verabschiede, weil man sie nicht desinfizieren kann, daher mein Geiz... Ich lasse mich also ausnahmsweise mal trotz toller Bilder und Beschreibung nicht so leicht anfixen;)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Glosse sehen sich ja schon recht ähnlich. Ich wäre da auch zu geizig und würde nur einen davon kaufen, wenn überhaupt. Da ich aber von einem Glossgirl zur Lippenstift-Lady gewandelt habe, gibt es bei mir zwar ein paar Glosse, aber sehr wenige. Bei mir dürfen sie nicht so kleben, sie müssen gut riechen und schmecken und sich auch ohne Spiegel auftragen lassen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch, die Glosse sehen sich relativ ähnlich, aber mein Gott, warum sind wir wohl Beautymädels... Mir gefällt Lust am Besten.

    AntwortenLöschen
  4. Warum auch immer, ich finde Nude-Glosse erst geil wenn sie so richtig in die Lippenfältchen laufen. (Ja, obwohl das eigentlich immer alle vermeiden wolen^^)

    AntwortenLöschen
  5. sehr schoene farben! me likes :)

    <3 Elisabeth
    http://beautybyelisabeth.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Mit Nude Glossen (oder auch Nude Lippies) kann man mich jagen. Steht mir überhaupt nicht, sehe immer aus, als ob ich bald das Zeitliche segnen würde :D

    AntwortenLöschen
  7. ich trage keine glosse und gefallen tun sie mir auch nicht.
    das seh ich wie wohl die meisten männer....unnützer, unpraktischer kram.
    Mumme

    AntwortenLöschen
  8. Du hast glaub ich echt die perfekte Lippenform! So schön, ich würd echt gern tauschen! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Also mittlerweile bin echt mehr der Lippenstift Mensch geworden!!!

    AntwortenLöschen
  10. hmm da werd vielleicht sogar ich ein lipgloss-fan :)

    und vielleicht wirst ja du ein fan von meinem blog ? ;) würd mich sehr freuen :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...