Dienstag, 29. Mai 2012

[Show & Tell] Bunte Bronzer

Eine neue Leidenschaft!^^
Hallo und Herzlich Willkommen zum zweiten Tag der Frühling Themenwoche! Heute möchte ich euch eine neue Leidenschaft von mir vorstellen, die sich langsam und schleichend in meiner Schminkroutine breit gemacht hat.
Bronzer: Grade für viele Hellhäutige Mädels ein heikles Thema, bei dem man nicht genau weiß wie man die Sache anpacken soll. Vor ca. einem Jahr habe ich mir denn den Too Faced Peach Leopard Bronzer (Tragebild z.B. Hier.) bei Asos bestellt. Ich gebs zu: Hauptsächlich hat mich die Optik zum Kaufen bewegt. Allerdings hat mir die Idee von Bronzern mit eingebauter Blushfarbe immer besser gefallen, und so sind noch zwei weitere "bunte" Bronzer bei mir eingezogen, die sich super mit ähnlich farbigen Blushes auf den Wangen kombinieren lassen!

Too Faced Peach Leopard Bronzer
Der Too Faced Bronzer enthält drei verschiedene  Farbtöne: Ein dunkles Braun, ein Karamellton und einen Peachton. Allerdings überwiegt letzterer nicht zu stark, so dass der Bronzer nicht nur auf den Wangen getragen werden kann, sondern auch Richtung Schläfen und Kinn.
Peach Leopard kombiniere ich sehr gerne mit MAC Springsheen.
Links: Too Faced Peach Leopard, Rechts: MAC Springsheen.

MAC Optical Bronzer
Der MAC Optical Bronzer ist letztes Jahr in der Art of Powder LE von MAC erschienen. Ich hab ihn recht günstig bei Ebay geschossen und erfreue mich seit gut einer Woche an seiner Pracht. Seitdem habe ich ihn fast täglich benutzt! ;) Die braunen Streifen stehen ein bisschen hervor und um eine gleichmäßige Mischung aus Pink und Braun zu erhalten nutze ich für den Auftrag einen Stinktierpinsel. Der Pinkton ist auf dem oberen Foto naturgetreuer, als auf dem unteren.
Den Optical Bronzer kombiniere ich sehr gerne mit MAC Dollymix.
Die Farbe des Optical Bronzers entspricht nicht der Farbe die ich auf den Wangen trage, da ich ihn beim Fingerswatch nicht mit den pinken Rillen mischen konnte... Trotzdem ein tolles Produkt!^^

Chanel Soleil Tan de Chanel Sable Rose
Dies ist mein neuestes und liebstes Bronzer-Schätzchen!^^ Sable Rose ist Teil der aktuellen Sommerkollektion Summertime de Chanel. Das Puder besteht aus sieben Farbstreifen und hat eine sehr softe Textur! Ich bin extrem begeistert und finde ihn wunderschön! Zuerst hatte ich ihn bei Douglas bestellt, allerdings legt Douglas die Produkte ledliglich in die Kartons und er kam total zerbröselt bei mir an. -.- Dann habe ich bei Pieper bestellt und konnte sogar noch den 10€ Neukunden Rabatt einstreichen. Hier wurde das Produkt am Boden des Päckchens fixiert und ist heil angekommen. Also Sable Rose ist zu soft für Douglas und DHL.
Sable Rose kombiniere ich gerne mit MAC Sur.
Hier konturiere ich zuerst mit Sur, und trage dann Sable Rose auf die Wangen: Ein schönes braun-basiertes Rosa.

Meine Liebe zu braunbasierten Blushes habe ich HIER ja schon kundgetan. Mit meinen bunten Bronzern kann  ich mir die jetzt selbst anmischen.^^

Wie gefällt euch diese Art von Bronzern? Wäre das auch was für euch? Erfahrungswerte?


Rookie ★


Bin gespannt was die anderen Mädels heute verzapft haben:

Kommentare:

  1. Sehr hübsche Farben :) der Chanelbronzer sieht echt wahnsinnig toll aus, ich hab noch einen ähnlichen vom letzten Jahr und er ist mein Liebster <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hi! Schöne Produkte! Ich habe mich immer noch nicht richtig an Bronzer rangetraut, aus dem Grund, dass ich einfach sehr blass bin und es schnell komisch aussieht. Ich möchte mich aber unbedingt mal professionell schminken lassen, damit ich dann weiss, wie ich damit umgehen kann. =) lg naalita

    AntwortenLöschen
  3. Allesamt wirkliche schätzchen :)
    Lasse mich auch oft vom Aussehen von schönen Produkten zum kauf verleiten!
    Ich muss aber zugeben, irgendwie klappt das bei mir mit Bronzern nicht so gut. Ich bin eher blass, und fühle mich damit dann wie "angemalt"...
    Vielleicht sollte ich nochmal nachrecherchieren wie man Bronzer am besten aufträgt und dann einfach üben Üben ÜBEN! ;D

    AntwortenLöschen
  4. Bronzer ist fü mich auch ein Thema, an das ich mich bisher nur ganz zaghaft rangetraut habe. Ich habe einen von Maybelline, der vom Farbton her ok ist, aber der riecht, fürchterlich, kann man nicht tragen.
    Seit ein paar Monaten habe ich dem Cremebronzer von Chanel, aber so richtig den Weg in meine Routine hat er noch nicht gefunden. Ich muss aber sagen, Sable Rose kitzelt mir schon noch ein bisschen in den Fingern, er sieht wirklich schön aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. wow, so viele tolle Sachen! Der Chanel Bronzer sieht fantastisch aus (Farbe, Konsistenz).

    AntwortenLöschen
  6. Ach ich bin so hin und her gerissen was den Chanel Bronzer angeht. Ich habe vom letzten Jahr Bronze Rose und der ist sooo toll. Brauche ich diesen auch noch? Ich weiß es nicht :D Mal sehen!
    Schön sind sie ja alle :D

    AntwortenLöschen
  7. Der MAC Bronzer sieht ja toll aus! Finde es optisch sehr schön, wenn dem Bronzer noch andere Farben beigemischt sind. Hab aber selber keinen davon, deswegen kann ich zu dem Effekt nichts sagen :).

    Hab dich überigens getaggt:

    http://desirebeautyblog.blogspot.de/2012/05/tag-products-i-regret-buying.html

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...