Sonntag, 3. Juni 2012

[Testing Testing] MyParfuem

Nur echt mit dem Einhorn!^^

Vor kurzem hatte ich eine Kooperationsanfrage von MyParfuem in meinem E-Mail Postfach! Parfüm ist bei mir ja wirklich ein heikles Thema! Von den 286 Parfümpröbchen die Douglas mir in den letzten zwei Jahren hinterher geschmissen hat, haben mir grade mal zwei gefallen... Bei Parfüm mache ich keine Kompromisse! Als ich mir das Konzept und die Seite dann ein bisschen genauer angeschaut habe dachte ich mir: Okay! Das klingt verdammt cool! Ich mach mit!
Auf der Seite läuft das dann wie folgt: Ihr entscheidet euch ob ihr einen weiblichen oder männlichen Duft kreieren wollt und dürft dann einen Duft aus zehn Anteilen zusammenstellen. Am Anfang habe ich nicht kapiert das ich eine Ingredienzie auch mehrfach wählen kann und hatte eine merkwürdige Mischung aus allen möglichen Früchten. Aber irgendwann fiel dann doch der Groschen und ich habe mich für meine liebsten Duftnoten entschieden, alle vereint in einem Parfüm: Vanille, Mandel, Zitrone, Kokos und Minze!

In dem Feld über den Duftnoten wird automatisch eine Duftbeschreibung generiert die etwas nettes über euren Duft sagt, wie etwa: "Eine orientalische und zugleich warme Tuchfühlung. Bourbon Vanille berührt italienische Zitrone. Das Parfüm präsentiert sich bezaubernd und harmonisch. Ein unwiderstehlicher Duft, der die Sinne verwöhnt."

Ich persönlich finde das zum schreien komisch!^^ Man kann den letzten Mist zusammenmischen, oder auch zehnmal auf Ananas klicken und dann heißt es "Tropische Ananas erstrahlt in purer Einzigartigkeit". Sehr lustig! Es entblößt beinahe die Werbetexter-Branche, und ist auf jeden Fall ein nettes Gimmick!
Im nächsten Schritt sucht ihr euch einen Flakon aus.... Leider gibt es nicht wirklich viel Auswahlmöglichkeiten, aber der rechteckige Standart-Flakon ist recht nett. Man kann den Flakon ohne Aufpreis mit einem Namen und einem Bild bedrucken, durchaus auch farbig. Unter "Extras" hat man die Möglichkeit das Parfüm färben zu lassen, oder Swarovski-Kristalle in den Flakon zu füllen, allerdings muss man dafür ein bisschen was draufzahlen. Talasia hat die Kristalle, den Bericht findet ihr HIER.

Nach einer Woche warten war der Duft dann bei mir:

Der große Enthüllungsmoment: Mein Parfüm "Phantasia"!
Jaaaaa, ich hab ein Einhorn auf meinem Parfüm! Ich wette ihr seid nicht überrascht! xD
In diesem Umkarton kommt der Flakon an. Ist ganz nett, allerdings wäre es cool wenn man hier auch irgendwann das Design bestimmen könnte...
Der Sprühkopf, wahlweise auch in Gold zu haben.
Hier eine Detailaufnahme des Aufdrucks: Wie ihr sehr ist das Ganze wirklich seeeehr weit nach Rechts gerutscht. Ich weiß gar nicht wie das passiert ist. -.- Ich bin halt ein Noob. Naja, ihr kriegt das sicher besser hin!^^ Der Aufdruck ist übrigens in der Farbe Anthrazit.
Mein "Duftzertifikat". Diese Beilage find eich extrem süß! Es sind nochmal alle Inhaltsstoffe aufgeführt und eine Parfüm ID, mit der ich genau dieses Parfüm noch einmal aufrufen und nachbestellen, oder bearbeiten kann. Praktisch!

Zu meinem Duft: Oh, Gott sei Dank! Er riecht gut! Ich hatte ja schon die schlimmsten Befürchtungen! xD Wenn man am Pumpspender schnuppert riecht man hauptsächlich die Kokosnuss, sprüht man ihn auf wird die Minze plötzlich sehr dominant, flaut aber nach 30sec schon wieder ab und zurück bleibt ein harmonischer Vanilleduft. Es ist zwar eindeutig ein schweres Parfüm für die Abendstunden, aber ich laufe trotzdem seit zwei Tagen damit durch die Gegend und lasse die Leute an mir riechen, und frage was sie erkennen. Mein Vater hat eben mit "Zitrone" geantwortet, das Einzige das ich bisher noch gar nicht ausmachen konnte!^^

Ich würde sagen der Duft ist vielschichtig.^^
Hier der Flakon einmal im Vergleich mit meinen anderen Düften von Links nach Rechts: The Body Shop Vanilla, MyParfuem Phantasia, Prada Candy, Paco Rabanne Black XS. Vanilla, Phantasia und Candy beinhalten 30ml, Black XS 80ml.

Pro und Contra:

Pro:

  • Individuell
  • Spaß beim Duftdesignen
  • Alle gängigen Zahlungsmöglichkeiten (Paypal, Bankeinzug etc.)
  • Kein Aufpreis für den Versand
  • Sicher Verpackt
Contra:
  • 40€ für einen Duft der nur vielleicht gefällt
  • Geringe Auswahl an Flakons und Designs schwächen den Individualitätsfaktor
EDIT: Man kann das Parfüm tatsächlich innerhalb von zwei Wochen kostenlos zurückschicken! Mehr dazu findet ihr HIER.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Shop und finde ihn sehr übersichtlich. Es scheint auch recht häufig Aktionen zu geben, wie z.B. mit dem Code MYP5092 wird das Parfüm gratis von 30ml auf 50ml erhöht. Das sind quasi 20ml umsonst. Oder das aktuelle Sommerduftpaket mit Swarovskikristallen und Gratis-Taschenzerstäber... Da lohnt es sich wirklich den Newsletter zu abonnieren.

Trotzdem bin ich nicht sicher ob ich den Shop von alleine ausprobiert hätte: Die günstigste Parfümvariante im Standartflakon kostet 39,90€. So viel für eine Spielerei die auch scheitern kann? Ich mag wirklich fast kein Parfüm, auch nicht von Chanel, Dior und Co... Da sind 40€ auf gut Glück schon eine Hausnummer! Mir fehlt eine Möglichkeit Probe zu schnuppern. Da habe ich mir folgendes erdacht:

Möglichkeit Nummer 1: 

Ich mische ein Parfüm und kann es als 5ml Pröbchen bestellen. Es muss ja nicht umsonst sein, aber ich habe im Falle eines Fehlschlags einen geringern Betrag verloren und kann vielleicht auch mit mehr Variationen herumspielen.

Ich weiß nicht wie kompliziert das in der Umsetzung wäre, aber vielleicht denkt das Team von MyParfuem ja mal drüber nach!

Möglichkeit Nummer 2:

Vor Jahren habe ich mir bei The Body Shop mal das "Invent Your Own Scent" Kit gekauft. Es enthält 9 verschiedene Ingredienzien die man selbst mischen konnte, z.B. Ein Sprühstoß vom gelben Duft, zwei Sprühstöße vom Grünenduft etc. Es gab auch ein kleines Rezeptbuch das verschiedene Mischungen und die Anzahl der Sprühstöße beschrieben hat. Oder man hat sich auf gut Glück bestprüht.^^
The Body Shop Invent Your Scent: Wie ihr seht ist der erste Duft, Citrella, fast leer. War mein Liebling.^^

Also wie wäre es wenn MyParfuem dem Kunden die Möglichkeit gibt sich kleine Abfüllungen seiner Lieblingsingredienzien zu bestellen, mit denen man zuhause fröhlich experimentiert bis man bereit ist sich für 40€ das richtige Parfüm zu bestellen?

So, das war jetzt eine laaaange Review. Was haltet ihr von MyParfuem? Interessant?

Rookie ★ 

P.s. Mit dem Code MYProokieGG bekommt ihr zu eurer Bestellung einen 40€ Gutschein für den nächsten Einkauf. Das heißt das zweite Parfüm wäre umsonst!


Kommentare:

  1. toll, dass Dir der Duft auch wirklich gefällt. Ich würde mir nie für 40.- einen Duft mischen lassen, den ich vorher nicht testen kann.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Vorschläge an MyParfum sind echt gut, hoffentlich ist das umsetzbar. Mir wäre es auch zu unsicher, ohne vorher proberiechen 40€ auszugeben.
    Das letzte Bild ist ja Zucker :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube ich hätte da auch zu viel Angst, dass mir der Duft nicht gefällt, vorallem bei dem Preis. Gut, dass deiner dir zusagt.

    Bin aber auch generell kein Parfüm Mädel, habe nur ganz wenige.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Wow, deine Vorschläge finde ich auch sehr interessant! Grade weil sich immer alles so lecker anhört: Himbeere, Wassermelone, Vanille, Kokosnuss... und dann in der Mischung ganz anders als erwartet herauskommt. Da sind mir 40€ leider auch zu viel

    AntwortenLöschen
  5. Wenn einem der Duft nicht gefällt kann man ihn auch zurück schicken und ändern. Sich vorher einpaar Düfte als Pröbchen mischen zu lassen fände ich aber trotzdem toll, auch so zum Ausprobieren was wie zusammenpasst.

    Ich hatte es schon ausprobiert, als es vor zwei Jahren bei Groupon eine Aktion gab, für 40€ hätte ich mich auch nicht getraut. Der Duft, den ich mir gemischt hatte, war ganz anders, als ich ihn mir vorgestellt hatte, aber gefiel mir trotzdem sehr gut.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe letztens zwar einen 20€ Gutschein gewonnen, hab mich aber noch nicht getraut ihn zu verwenden, weil ich sowieso keine ultimative Parfumträgerin bin und ich bei den meisten Sachen auch gar nicht weiß, wie sie riechen und da möchte ich dann auch keine 20€ für einen Duft ausgeben, den ich dann vielleich total abstoßend finde!

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte auch eine Anfrage in meinem Emailfach, leider fand ich diese zu aufdringlich und zu sehr auf Werbung ect...Ich überlege deshalb noch, ob ich mitmache...
    Ausserdem bin ich mit Düften auch sehr schwierig^^ Habe meine Lieblingsparfüms und bin da super eigen.
    Dein Flakon ist sehr süß ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den E-Mail-Kontakt sehr nett. Allerdings hatte ich den Beitrag von Talasia auch schon gelesen und wusste das es ein seriöses Angebot ist! ;)

      Löschen
  8. Das letzte Foto ist sooo süß <3 und ich finde dein Duft sieht auch nett aus mit dem Einhorn uuuund ich denke der würde mir vom Duft her auch gut gefallen =)
    Und herzlichen Dank für die Verlinkung ^-^

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)
    Ich habe mir eine Aktion ausgedacht, wo wir Blogger uns mal nach Städten suchen könnten und so besser in Kontakt treten könnten!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest!
    Wäre doch toll, wenn man mal ein paar Blogger aus seiner Gegend kennt :)
    Klick einfach HIER und schau es dir an!

    Liebe Grüße,
    Peaches

    AntwortenLöschen
  10. wie lange hält der duft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hält wirklich den ganzen Tag! Allerdings ist mein duft wirklich schwer und intensiv, wie es da mit blumigeren Düften aussieht weiß ich nicht...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...